Spedition: International und national

Als mittelständische Spedition sind wir immer „nah dran“ an unseren Kunden und trotzdem eine Spedition die weltweit vernetzt ist. Unser Unternehmen ist darauf aufgebaut, Dienstleistungen zu erbringen, die über das reine Speditionsgeschäft hinausgehen, um Sie in der logistischen Prozessoptimierung zu unterstützen.

Historie der BVD - Bodo von Dinklage

Gründung

Die BVD Spedition wurde vom Namensgeber Bodo von Dinklage 1962 in Sendenhorst gegründet. Das damalige Firmengelände mit einer Größe von 1000 Quadratmetern bot zunächst genügend Platz für die anfänglich noch sehr überschaubare Zahl an Transportfahrzeugen und für die benötigten Lagerkapazitäten.

Eine gesunde Firmenpolitik und eine stetig wachsenden Zahl von Transportaufträgen machte es in den folgenden Jahrzehnten immer wieder notwendig, sowohl das Firmengelände zu vergrößern als auch die Anzahl der Fahrzeuge aufzustocken.

BVD heute: Ihr starker Transportpartner

Seit dem Jahr 1999 wird das Unternehmen als inhabergeführtes Familienunternehmen in zweiter Generation von Ulli von Dincklage fortgeführt. Mit viel Unternehmergeist, Flexibilität und praktischem Know-how wurde die BVD Spedition in den vergangenen Jahrzehnten zu einem starken Logistikunternehmen weiterentwickelt. Heute umfasst das Firmengelände mit einer Werkstatt, einer LKW-Waschanlage, einer Tankstelle und mit einer über 5.000 Quadratmeter großen, beheizten Lagerhalle eine Gesamtfläche von 50.000 Quadratmetern.

Aus BVD Spedition wird BVD Logistik

Mit Wirkung vom 01-01-2018 hat die BVD Spedition GmbH & Co. KG ihr operatives Geschäft auf die BVD Logistik GmbH & Co. KG übertragen. Herr Ulli von Dinklage und Herr Klaus Schwarzer wurden hierfür als Geschäftsführer benannt.

Die BVD Logistik GmbH & Co. KG ist Teil der Schwarzer Gruppe